SPD-Ortsverein Mönchweiler-Niedereschach

Liebe Besucher/innen,

Sozialdemokrat/innen kämpfen seit 1863 für Freiheit, soziale Gerechtigkeit und Solidarität - selten waren diese Werte wichtiger als heute.

Und damit herzlich Willkommen beim SPD-Ortsverein Mönchweiler-Niedereschach. Unsere Mitglieder, Vorstände und Mandatsträger/innen vertreten in den beiden Gemeinden Mönchweiler und Niedereschach engagiert und mit viel Herzblut die Sozialdemokratie.

Wir freuen uns über jede/n Mitstreiter/in, jede Idee, jeden Hinweis und ganz besonders über jedes Neumitglied, das sich unserer Sache anschließt.

Nur Mut, wir beißen nicht. Jedenfalls keine Gleichgesinnten.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Roth und Klaus Eisenhardt
Ortsvereinsvorsitzende

 

19.09.2019 in Topartikel Ankündigungen

100 Jahre SPD-Ortsverein Mönchweiler

 

1919, vor hundert Jahren, wurde der SPD-Ortsverein Mönchweiler gegründet. Wir feiern dieses stolze Jubiläum mit einem Festakt in der Mensa der Gemeinschaftsschule in Mönchweiler.

Die ehemalige Bundesjustizministerin, Dr. Herta Däubler-Gmelin, wird zu diesem Anlass den Festvortag Heute wichtiger denn je: Freiheit, Gleichheit, füreinander Einstehen halten.

05.07.2019 in Ortsverein

Neuer Vorstand des Ortsvereins gewählt

 
Bild: Cornelia Putschbach

Am 4. Juli 2019 wurde der neue Ortsvereinsvorstand gewählt. Karl-Friedrich Weisser (von links), Klaus Eisenhardt, Ilse Mehlhorn, Karin Weisser, Sabine Roth, Thorsten Fitzon und Heide Kühling arbeiten künftig im Vorstand des SPD Ortsvereins Mönchweiler-Niedereschach zusammen.

13.08.2017 in Kommunalpolitik

SPD-Kreistagsfraktion zu Gast in Niedereschach

 

In Begleitung des SPD-Bundestagskandidaten Jens Löw besuchte die Kreistagsfraktion die Gemeinde Niedereschach.

16.03.2017 in Bundespolitik

Ortsverein für Abschiebestopp nach Afghanistan

 

Auf ihrer Jahreshauptversammlung haben die Mitglieder des Ortsvereins mit großer Mehrheit beschlossen, einen Brief an ihren Bundesvorsitzenden und Bundesaußenminister Sigmar Gabriel zu schreiben und einen Abschiebestopp nach Afghanistan zu fordern.